Cross Media Publishing

Definition: Cross Media Publishing ist sowohl ein Begriff aus dem Marketing als auch aus der IT. Im Marketing ist Cross Media, das medienübergreifende Publizieren von Inhalten, eine Strategie. Im IT-Bereich handelt es sich um eine Technologie, die das automatisierte parallele Publizieren eines einmalig erstellten Inhaltes (Content) in mehreren Medien ermöglicht.

Andere Bezeichnungen für Cross Media Publishing in der IT sind z.B. Database-Publishing oder Single-Source-Publishing.

Im Marketing allgemein wird Cross Media bevorzug eingesetzt, um einer bestimmten Zielgruppe das Erscheinungsbild eines Unternehmens oder eines Produktes medienübergreifend näher zu bringen, also den Bekanntheitsgrad zu steigern. Dies geschieht u.a. mit Hilfe eines einheitlichen Corporate Designs, Corporate Wordings und so genannter integrierter Kommunikation.

Im besten Falle sorgt Cross Media Publishing also sowohl für Entlastung mittels der Technologie, welche die parallele Produktion von Inhalten in mehreren Medien automatisiert, als auch für einen breiteren Werbeerfolg, indem man eine medienübergreifende Strategie verfolgt. Da Cross Media beim Kampf um Kunden und Absatzmärkte für Unternehmen immer wichtiger wird, ist in den letzten Jahren auch ein neuer Berufszweig, der “Cross Media Manager”. entstanden, zu dem es mittlerweile spezielle Ausbildungsmöglichkeiten bis hin zum eigenen Studiengang gibt.

Weiterführende Info:

Fabio Marti: Cross Media Publishing – integrierte Lösung fürs Marketing, auf contentmanager.de
Der Studiengang “Cross Media Management”, der Leipzig School of Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.