Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Mit Suchmaschinenoptimierung (SEO), englisch „Search Engine Optimization“ ist das bewusste Steigern des Rankings einer Webseite auf Suchmaschinen, wie Google, DuckDuckGo oder Bing, gemeint. Indem die Webseite selbst mit einer Reihe von Maßnahmen optimiert wird, kommt sie – sobald jemand bestimmte Suchbegriffe eingibt – unter diesen Begriffen auf die vorderen Plätze. Suchmaschinenoptimierung (SEO) gehört, neben bezahlter Suchmaschinenwerbung (SEA), zum Bereich Suchmaschinenmarketing (SEM).

Bei Suchmaschinenoptimierung (SEO) unterscheidet zwischen:

a) Onpage-Optimierung

Unter Onpage-Optimierung versteht man alle Maßnahmen, die auf der Webseite passieren, wie die Optimierung der Inhalte, Keywords, des Aufbaus usw. Zu diesen SEO-Maßnahmen fallen u.a.

  • das Finden passender Keywords,
  • das Schreiben von einzigartigem, interessanten Content,
  • die Programmierung mit einem aktuellen Programm,
  • Keyworddichte und Platzierung,
  • das Ordnen der Überschriften als HTML-Tags U1; U2…,
  • Aufzählungen Im Text,
  • mindestens 350 Zeichen Text
  • Aufbau eines statischen Content
  • regelmäßige Änderungen, wie neuer Content…

b) Offpage-Optimierung

Unter Offpage-Optimierung versteht man alle Maßnahmen außerhalb der zu optimierenden Website, vor allem Verlinkungen mit anderen Seiten und Plattformen. Hierunter fallen also andere Internetmarketing Strategien, zum Beispiel…

Vorteil: Suchmaschinenoptimierung kann man mit wenigen Grundkenntnissen selbst vornehmen. Für erweiterte Erfolge sollte aber ein professioneller Dienstleister herangezogen werden.

Tipp: Haben Sie Fragen zum Thema Suchmaschinen-Optimierung (SEO)? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Weiterführende Info:
onlinemarketing-praxis.de – Definition und weiterführende Artikel zum Thema
trafficmaxx.de – Definition von SEO
SeounitedBlog mit aktuellen News zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.