Lokales Online-Marketing – Wie suchen Kunden nach lokalen Dienstleistungen?

Lokales Online-Marketing wird für Unternehmen zunehmend wichtiger. Je nach Produkt und Dienstleistung verändert sich unser Suchverhalten. Eine Person, die sich eine neue Winterjacke kaufen möchte, sucht über die organische Suche, die Google Bildersuche und Google Shopping. Jemand, der jedoch nach einem Zahnarzt im Elisabethviertel in Wien sucht, nutzt neben der organischen Suche auch die Suche in Google Maps. Neben der Distanz zum Wohnort bietet Google Maps so die Möglichkeit, Arztbewertungen aus der Google Community zu lesen und somit den Nutzerempfehlungen zu folgen. Für unseren Arzt im genannten Beispiel bedeutet dies zwei Dinge:

  1. Er muss seinen Google Business Eintrag so optimieren, dass er in Google Maps angezeigt wird.
  2. Er muss sich aktiv um gute Bewertungen bemühen.

Möglichkeiten für effizientes, lokales Online-Marketing

Google Business Eintrag

Wer für die Suchanfrage „Zahnarzt Wien“ in Google Maps ranken möchte, der muss seinen Standort klug gewählt haben. Denn hier zeigt Google die Zahnärzte, die sich im Zentrum der Stadt befinden. Um das Zentrum herauszufinden, kann man den Suchbegriff in Google eingeben und dann hineinzoomen. So erkennt man, was Google als Stadtzentrum definiert. Wer sich in diesem von Google definierten Stadtzentrum befindet, hat somit hohe Chancen für den Begriff aus Dienstleistung und Stadt zu ranken.

Möglichkeiten für effizientes, lokales Online-Marketing

Wer jedoch nicht gleich mit seiner Praxis umziehen möchte, kann mit ein paar Kniffen dennoch eine präsente Platzierung in den Google Maps erzielen und somit die Menschen in der unmittelbaren Umgebung erreichen. Die Datenkonsistenz ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Name, Adresse und Telefonnummer der Praxis müssen stets gleich geschrieben werden, egal ob für die Webseite selbst, den Google Business Eintrag oder Einträge in Branchenbüchern.

  • Name: Der Name sollte die Unternehmensbezeichnung beinhalten. In unserem Fall wäre das „Zahnarzt + Vorname + Nachname + Stadt + Viertel“. Auch als Zahnärztin ist es ratsam die männliche Form „Zahnarzt“ zu wählen, denn schließlich ist dies der am häufigsten gesuchte Begriff.
  • Adresse: Was den Straßennamen anbelangt, so sollte man eine feste Schreibweise wählen. Entscheiden Sie sich, ob Sie Geiselberg Straße, Geiselberg Str., Geiselberg Strasse oder Geiselbergstraße schreiben möchten und bleiben Sie stets bei der von Ihnen gewählten Variante.
  • Telefonnummer: Mit +431, 01 oder (01) – entscheiden Sie sich, wie Sie Ihre Rufnummer im Netz schreiben möchten und nutzen Sie ein festes Format.
    Wenn Sie wissen, wie Sie sich betiteln und Ihre Kontaktdaten schreiben möchten, können Sie sich bei Google Business eintragen. Hier können die Öffnungszeiten, die Webseite, sowie Bilder von der Praxis hinterlegt werden. Zudem kann man eine oder mehrere Kategorien für seine Dienstleistung wählen. In einem kurzen Beschreibungstext hat man die Möglichkeit seine Praxis vorzustellen. Per Post bekommt man anschließend einen PIN Code, um den Google Business Eintrag zu verifizieren.

Onpage Signale für die lokale Suche

Neben dem Google Business Eintrag muss der lokale Bezug ebenfalls auf der Webseite hergestellt werden. So müssen URL, Meta Title und Description einen lokalen Bezug aufweisen. Ebenso muss aus den Texten auf der Webseite hervorgehen, dass das Unternehmen einen lokalen Bezug hat. Hier können z.B. das Viertel oder die U-Bahn Station genannt werden. Die auf der Webseite eingebundene Adresse sollte zudem mit schema.org ausgezeichnet sein, so dass Google die Adresse optimal auslesen kann.

Branchenbücher und Arztportale

Ja, Links in Branchenbüchern sind veraltet. Doch für die lokale Suche sind sie essentiell. Die Unternehmensdaten sollten daher in den großen Branchenbüchern eingetragen werden. Ebenfalls bieten sich spezielle Arztportale an. Beispiele:

Herold.at
Auskunft.at
Telefonabc.at
Gelbeseiten.de
Firmenabc.at
Docfinder.at
Usw.

Bewertungsmarketing

Gerade bei Ärzten achten die Nutzer auf Bewertungen. Schließlich ist unsere Gesundheit das höchste Gut, das wir besitzen und wir möchten uns in guten Händen wissen. Nun ist es leider so, dass vor allem Nutzer bewerten, die eine schlechte Erfahrung hatten. Denn diese wollen ihrem Ärger Luft machen. Zufriedene Patienten bewerten daher oft nicht. Das führt zu einem verschobenen Bild der Praxis und könnte Sie im Zweifel schlecht dastehen lassen. Daher ist es wichtig, aktiv auf die Kunden zuzugehen und sie um eine Bewertung zu bitten. Das kann eine persönliche Bitte sein oder eine Aufforderung per E-Mail. Auf schlechte Bewertungen sollte geantwortet werden, gute Bewertungen sollten zumindest ein kurzes Dankeschön erhalten.

Christina HäußlerChristina Häußler ist Gründerin und Geschäftsführerin der Agentur Bahnbrechend Digital GmbH. Die Online Marketing Agentur mit Sitz in Dortmund und Berlin unterstützt Kunden bei der Digitalisierung ihres Geschäftsmodells. Zu den Aufgabenbereichen zählt die SEO-Optimierung, Google Adwords, Facebook Marketing und Retargeting. www.bahnbrechend-digital.de

Lokales Online-Marketing – Wie suchen Kunden nach lokalen Dienstleistungen?
5 (100%) 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.