Wie Sie die lokale Suche Ihrer Kunden und Patienten ideal nutzen

Lokale Suche gefällig? Wo bitte ist die nächste Apotheke? Wer bietet ayurvedische Massagen in meiner Nähe? Wo gibt es ein veganes Restaurant im Umkreis von 10 Kilometern? Mittlerweile sind 30 Prozent aller Suchanfragen bei Google lokale Suchen. Besonders spannend ist, dass sogar 43 Prozent der mobil lokal suchenden Menschen sogar angeben, dass sie innerhalb einer Stunde nach der Suche aktiv einen Einzelhändler oder Dienstleister aufgesucht haben. Damit gibt es also eine direkte Verbindung zwischen einer lokalen Suche des Kunden und einer lokalen Aktion. Warum also nicht selbst aktiv werden und die eigene Praxis, das sommerliche Massageangebot oder die Apotheke vor Ort für lokal suchende Kunden attraktiv zu gestalten?

Für Sie als Unternehmer bietet sich mit der lokalen Suche eine mehr als interessante Chance auf hochwertige neue Kontakte, die zugleich eine wertvolle Möglichkeit zur Stammkundenpflege ist. Vor allem, wenn Sie im Gesundheitsbereich tätig sind, profitieren Ihre Kunden oder Patienten von Ihrem Service vor Ort!

Definition: Was ist lokale Suche?

Wie Sie die lokale Suche Ihrer Kunden und Patienten ideal nutzen

Als lokale Suche bezeichnet man alle Suchanfragen in einem bestimmten geographischen Umkreis, wobei zwischen expliziten und impliziten lokale Suchanfragen unterschieden wird. Bei den expliziten Anfragen handelt es sich um Suchen, die von Anfang an den Suchbegriff mit einer Umkreisanfrage verbinden, beispielsweise „Coaching in Wien“ oder „Physiotherapie in Linz“. Bei den impliziten Anfragen wird im ersten Schritt nur nach einem Suchbegriff gesucht, wie beispielsweise Restaurant, doch die Suche läuft im zweiten Schritt auf eine lokale Suche hinaus, in dem der User mittels Kilometer-Angaben etc. das nächstgelegene Restaurant sucht.

Standort wird Rankingfaktor

Ordination in WienSuchmaschinen, wie Google, wissen, dass die Suche nach einer OrdinationHautarztpraxis, einer Psychotherapiepraxis, einem Lebens- und Sozialberater oder einer Rechtsanwaltskanzlei oder Notariat mit ziemlicher Sicherheit immer auch eine Suche mit regionalem Interesse ist. Daher weist die Suchmaschine lokale Suchergebnisse bei solchen Suchanfragen immer bevorzugt aus, selbst wenn der User den Ort nicht bei der Suche mit angibt. Für ein lokales Wiener Unternehmen mit Online-Präsenz kann die .wien-Domain Sinn machen, weil schon in der Domain Bezug auf die geographische Niederlassung genommen wird. Dasselbe gilt für .tirol usw..

Telefonbuch und lokale Suche





Nicht nur die große Google Suchmaschine wird von den Usern bei der lokalen Suche zu Rate gezogen. Erstaunlich ist, dass mehr 90 Prozent von Menschen über 14 Jahren auch so genannte Verzeichnismedien, also ihr örtliches Telefonbuch usw. nutzen. Davon schlägt die eine Hälfte, vorwiegend die älteren User, noch in der klassischen Printausgabe nach, während vor allem das jüngere und urbane Publikum in den Online- und Mobile Ausgaben recherchieren.

Tipp der Redaktion: Sind Sie für Ihre mobilen Kunden wirklich schon gut vor Ort erreichbar? Machen Sie den Praxis-Test! Wenn Sie möchten, kontaktieren Sie internetmarketing.at, wir helfen Ihnen gerne weiter – und kommen auf Wunsch sogar zu Ihnen persönlich!

Weitere Informationen:
Bildquelle: Fotolia © viperagp
Das Ranking lokaler Suchergebnisse auf Google verbessern, auf: https://support.google.com
Lokales Internetmarketing Definition, auf: internetmarketing.at
Manuela Krämer: Warum Sie sprachgesteuerte Anfragen für Ihr Onlinemarketing ernst nehmen sollten!, auf: internetmarketing.at

Wie Sie die lokale Suche Ihrer Kunden und Patienten ideal nutzen
5 (100%) 1 vote