Sichern Sie sich jetzt eine ein- oder zweistellige .at-Domain

In vielen Ländern gibt es sie schon längst, nun kommen auch Österreicher in den Genuss von Domains, die vor der Länder-Endung .at nur eine oder zwei Stellen haben. 5.000 neue Kurzdomains werden auf der weltweit größten Domain-Handelsplattform SEDO versteigert.

Ein Beispiel:

www.f.at – akteuller Stand: 10.000 EUR
www.1.at – aktueller Stand: 10.001 EUR
www.c.at- aktueller Stand: 26.001 EUR

Bisher war es nur möglich, drei- und mehrstellige .at-Domains zu erhalten. Für solche wurden in der Vergangenheit bereits hohe Preise erzielt: So etwa für seo.at (12.500 EUR), arzneimittel.at (28.000 EUR) und allergien.at (7.500 EUR). Der Bedarf an weiteren kurzen und dadurch leicht zu merkenden Domains ist aufgrund des großen Marketing-Potentials groß. Christian Voss, CMO bei Sedo:

„Wir analysieren permanent die Suchanfragen unserer Nutzer. Darum wissen wir: Besonders beliebt sind Domains mit möglichst wenig Zeichen. Dass nic.at die Veröffentlichung neuer, kurzer Domains ermöglicht und über unsere Plattform abwickelt, ist ein Glücksfall für alle, die ihre zu lange oder tippfehleranfällige Domain ersetzen möchten. Diese dann bereits ab 72 EUR anzubieten, ist natürlich ein besonderes Schmankerl.“

Als äußerst begehrenswert gelten kurze Domains, weil sie sich hervorragend für Werbemaßnahmen und -Kampagnen eignen. Je kürzer eine Webadresse, desto kürzer und natürlich günstiger wird beispielsweise ein Radiospot. Je einfacher die Domain zu merken ist, desto mehr Nutzer gelangen auch auf die beworbene Webseite. Eine Domain ist ein hervorragendes Marketing-Tool, wenn man diese richtig einsetzt. Zudem lassen sich durch die Wahl einer hochwertigen (Kurz & einprägsam) Domain Kosten sparen. Je komplizierter eine Internetadresse ist und umso abweichender vom thematischen Inhalt, desto höher die Kosten, die Domain entsprechend bekannt zu machen. Daher werden diese Domains auf entsprechend hohem Preisniveau gehandelt.

Die Highlights der 3 aufeinanderfolgenden Auktionen sind unter anderem die folgenden „sprechenden“ Domains, auch Domain-Hacks genannt:

wh.at
me.at
r.at
f.at
c.at.

Die erste Auktion läuft aktuell auf dem Domainmarktplatz SEDO und endet am 14.11.2016 um 18 Uhr. Die zwei weiteren Domainauktionen starten jeweils am 14.11. und am 21. November – auch um 18 Uhr.

Mehr Informationen zur .at-Auktion und den angebotenen Kurzdomains findet man unter Sedo.de – at-domains

Über Sedo

Sedo mit Sitz in Köln und Boston (USA) ist die weltweit führende Domainhandelsbörse mit 2 Millionen Kunden und einem Verkaufsangebot von ca. 18 Millionen Domains aller Endungen. Sedo bietet Käufern und Verkäufern Dienstleistungen rund um Domains, wie etwa Domain-Parking, Domain-Bewertungen, Domain-Transfers und Domain-Vermarktung.

Tipp: Haben Sie Fragen zum Thema Domains? Schreiben Sie unseren Marketing-Experten!

Sichern Sie sich jetzt eine ein- oder zweistellige .at-Domain
Jetzt bewerten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.