Was sind Affiliate-Systeme?

Auf Affiliate-Systemen können Sie Affiliate-Marketing statt mit nur mit einem Webseitenbetreiber (Affiliate) mit Hilfe eines ganzen Netzwerkes durchführen. Meist sind die Affiliates sowieso an ein Partnernetzwerk angeschlossen.

Abrechnung:
Affilliate-Systeme arbeiten auf Basis einer Vermittlungsprovision: Die Identifikation erfolgt hier über spezielle Link-Codes, die der Webseitenbetreiber vom Affiliate-System erhält und in seine Website einfügt. Die Höhe der Vergütung variiert je nach Netzwerkbetreiber und Werbetreibenden (Merchant).

Vorteil:
Durch die Erstellung eines Netzwerkes bietet der Netzwerkbetreiber dem Merchant – als Ihnen oder Ihrer beautragten Werbeagentur – den direkten Kontakt zu den Endverbrauchern. Affiliate-Marketing mit Hilfe eines Affilliate-Systems stellt – vereinfacht dargestellt – eine Verknüpfung zwischen dem Affiliate-Systembetreiber, den Merchants, die ihre Produkte oder Dienstleistungen über das Affiliate-System zur Verfügung stellen, und den Affiliates, welche die von den Merchants angebotenen Produkte auf ihrer eigenen Website bewerben. Ähnlich angelegt sind Gutscheinportale für den Bereich Couponing. Das Partnernetzwerk, also die Plattform des Affiliate-Systems, bildet dabei den Kern des Affiliate-Marketing. Die Plattform bietet Merchants und Affiliates einen Treffpunkt und damit die Möglichkeit, Partner für eine geschäftliche Kooperation passend zur Branche oder zu den Interessen zu finden. Dazu verwaltet (hostet) ein Partnernetzwerk Partnerprogramme, stellt die komplette Technik zur Verfügung und Übernimmt die Abrechnung der Affiliates. Zur Technik gehört unter anderem die Werbemittel- und Affiliate-Verwaltung und das Tracking. Darüber hinaus kümmert sich ein Partnernetzwerk um die komplette finanzielle Abwicklung der Affiliates.

Beispiele für Partnernetzwerke:

Was sind Affiliate-Systeme?
5 (100%) 1 vote

Weitere Fragen und Antworten