Was versteht man unter Contentmarketing?

Contentmarketing ist eine Marketingform und zielt darauf ab, potenzielle Kunden anstatt mit klassischen Werbesprüchen, mit nützlichen Inhalten zu überzeugen. Diese können informativen, beratenden oder durchaus auch unterhaltenden Charakter haben. Als „Verpackung“ dienen Texte, Bilder, Videos, E-Books und so manches mehr. Der Fantasie ist hier also keine Grenze gesetzt. Das Ziel von Contentmarketing ist es mit Interessenten und potentiellen Kunden in Kontakt…ins Gespräch zu kommen, ohne zu „klassisch“ zu verkaufen. Mit „Storytelling“ können sich Unternehmen profilieren und von Mitbewerbern abgrenzen. Das funktioniert allerdings nur dann, wenn die Geschichten inspirieren, zum Lachen erheitern, überraschen, usw. Verbreitet sich die Inhalte dadurch schnell im Internet (zum Beispiel via Social-Media) spricht man viralem Marketing.

An dieser Stelle ein Tipp: Kleine Unternehmen, Startups & Selbstständige können bereits mit wenig Ressourcen beginnen: Zum Beispiel mit einem Blog, einer FAQ-Seite (Häufige Fragen und Antworten), einem Glossar oder einem Ratgeber. Später können diese mit Video-Tutorial (Videomarketing) ergänzt werden. Beachten Sie bei all diesen Varianten allerdings das viel Zeit & Geduld in diese Marketing-Tools investiert werden müssen!

Weitere Fragen und Antworten