Wann lohnt sich strategische lokale Suchmaschinenoptimierung?

Die Frage beantwortet sich recht einfach: Wenn eine Apotheke oder ein Café in Steyr, Österreich, online gehen, müssen sie nicht unbedingt in Kanada oder Neuseeland gefunden werden. Aber gut wäre es, wenn sie in Amstetten, Seitenstetten, Weistrach und der übrigen näheren Umgebung bekannt würden, denn dann würde ein attraktives Angebot auch Kunden aus dem Umland anlocken.

Warum lokale SEO so wichtig sein kann

[adsenseyu1]Gerade Wirtschaft und Handel in ländlichen Gebieten können mit Hilfe einer Vermarktung, die über gedruckte Werbung hinaus geht, gezielt regionale Kunden gewinnen. Denn Betriebe und Einzelhändler vor Ort benötigen, vom Tourismus einmal abgesehen, auch einheimische Kunden. Schließlich kommen diese das ganze Jahr über, statt nur in der Saison.

Doch was macht wirklich Sinn? Meist lohnt sich lokales Internetmarketing und die passende Suchmaschinenoptimierung als zusätzliche Strategie. Lokale Kunden werden gerade vor Ort momentan eher über Mundpropaganda und Zeitungsannoncen bekannter, als durch das Internet. Doch warum eigentlich nicht auch dort? So könnten beispielsweise Coupons, die in der Tageszeitung offeriert werden, auch als Online-Coupons im Internet angeboten werden. Mit lokaler Suchmaschinenoptimierung könnten solche Werbemaßnahmen dann das eigene Geschäft vor Ort bekannter machen oder ein neues Angebot in den Vordergrund rücken.

Nicht zuviel auf einmal!

Bei einem lokalen Unternehmen sollten lokale SEO-Maßnahmen stets nur ein Hauptziel verfolgen: Mehr relevanten Traffic auf die Firmen-Website zu lenken, um dort mehr relevante Kontaktanfragen, wie Telefonanrufe, Kontaktformular ausfüllen, E-Mail versenden zu erhalten. Oder um mehr Laufkundschaft über die Anzeige der Adressinformationen und gegebenenfalls einer Karteneinblendung zu bekommen. Ein zweites, nachgeordnetes Ziel könnte dann das Optimieren der Sichtbarkeit eines Unternehmens auf relevanten Bewertungs- und Branchenportalen, wie Google+ Local, Qype, KennstDuEinen, GelbeSeiten, etc. sein.

Doch bevor man an lokale Suchmaschinenoptimierung denkt, müssen wichtige Vorarbeiten passieren, wie eine fundierte Wettbewerbsanalyse, das Finden relevanter lokaler Keywords und mehr.

Fazit: Als alleinige Werbestrategie lohnt sich Internetmarketing für lokale Kunden sicher nicht. Doch als Zusatz könnte sich gerade lokales Suchmaschinenmarketing in Stadt und Land lohnen.

Weiterführende Informationen:
Eine gute Einführung mit wichtigen Tipps bietet der Beitrag “Strategische lokale Suchmaschinenoptimierung: Recherche, Wettbewerbsanalyse & Tracking” auf dem Blog kennstdueinen.de

Ein Gedanke zu “Wann lohnt sich strategische lokale Suchmaschinenoptimierung?

  1. Gefällt mir sehr gut dieser Artikel, auch die anderen Beiträge, die Optimierung, auch der Keywords finde ich im lokalen Bereich sehr wichtig !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.